Aus­schrei­bungen, die keine Fragen offen lassen

Der beste Preis, ohne dass die Qua­lität dar­unter leidet. Der erfolg­reichste Weg zu diesem Ziel führt erfah­rungs­gemäß über eine Aus­schreibung.

Getreu diesem Motto unter­stützen wir unsere Kunden umfassend bei der Durch­führung von Aus­schrei­bungen, um das pas­sendste Angebot zu erhalten.

 

Durch Klicken auf die ein­zelnen Punkte gelangen Sie direkt zum ent­spre­chenden Kapitel.

Hier finden Sie alles zu den Vor­teilen einer Aus­schreibung.

Mit­hilfe unseres Aus­schrei­bungs-Tools und seinen mehr als 1.000 Standard-Anfor­de­rungen zu ver­schie­denen Waren­gruppen können effi­zient und unkom­pli­ziert alle Arten von Aus­schrei­bungen durch­ge­führt werden, bei­spiels­weise:

Selbst­ver­ständlich kann unser Tool darüber hinaus auch für weitere Waren­gruppen genutzt werden wie Fax und Massen-SMS-Versand.


Tele­kommuni­kations-Aus­schrei­bungen mit unserem Tool

Ausschreibungstool MeyerBeratungUnser Tool bietet Ihnen alles, was Sie für eine erfolg­reiche Aus­schreibung benö­tigen: Defi­nieren Sie Ihre Anfor­de­rungen in Bezug auf Volumina und Qua­lität und fragen Sie anschließend in einem Schritt alle seriösen Anbieter auf dem Markt an. Umgehen Sie intrans­pa­rente Ver­trags­an­gebote durch den ein­fachen Ver­gleich von Fakten.

Durch klar vor­ge­gebene Anfor­de­rungen und Antwort-Muster können wir sicher­stellen, dass Pro­vider…

… keine Themen außen vor zu lassen

… trans­pa­rente Preis­ge­staltung anbieten statt Kosten in Fuß­noten und langen Preis­ta­bellen zu ver­stecken

… klar und ver­bindlich Stellung zu gefor­derten Leis­tungen beziehen

… mit­ein­ander ver­gleichbar werden

Unser Tool kann sowohl online über eine Ein­ga­be­maske mit indi­vi­dua­li­siertem Zugang wie auch offline bear­beitet werden. Mehr­spra­chigkeit und Bie­ter­ge­mein­schaften sind pro­blemlos abbildbar. Durch die Export-Mög­lichkeit der Ant­worten können die gemachten Ant­worten direkt in den Vertrag über­nommen werden.

Zu schnel­leren Erstellung kann auf einen Pool aus mehr als 1.000 Anfor­de­rungen zurück­ge­griffen werden, ohne dass kun­den­spe­zi­fische Aspekte außen vor bleiben.

 


Ihre Vor­teile im Über­blick:

  • Deut­liche Kos­ten­senkung: Aus lang­jäh­riger Markt­er­fahrung und zahl­reichen erfolg­reichen Aus­schrei­bungen wissen wir genau, was wir für unsere Kunden her­aus­holen können. Daher streben wir min­destens 30% Ersparnis über alle aus­ge­schrie­benen Waren­gruppen an.
  • Maß­ge­schnei­dertes Ergebnis: Anhand von über 1.000 Standard-Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­an­for­de­rungen aus unserem Pool können wir mit Ihnen gemeinsam exakt Ihren Bedarf defi­nieren. Damit fragen Sie nur das an, was Ihr Unter­nehmen wirklich braucht (und zahlen natürlich auch nur das). Hier­durch ent­steht ein für Sie indi­vi­du­eller Vertrag statt ein vom Pro­vider vor­ge­ge­benes Standard-Werk.
  • Grup­pen­aus­schrei­bungen: Schreiben Sie nach Bedarf Festnetz‑, Mobilfunk- und WAN-Leis­tungen einzeln oder gemeinsam aus. Durch Grup­pen­aus­schrei­bungen können Ein­kaufs­vor­teile gene­riert werden.
  • Kom­ple­xi­täts­re­duktion: Mehrere Länder, mehrere Tele­kommuni­kations-Pro­dukte, mehrere Anbieter – auch kom­plexe mul­ti­modulare Anfragen lassen sich über unser RFP-Tool leicht steuern.
  • Geringer Res­sour­cen­einsatz: Durch den Einsatz unseres RFP-Tools lassen sich Aus­schrei­bungen mit wenig Aufwand managen. Rechnen Sie daher intern mit maximal 0,25–0,5 MAK für 2–6 Monate, je nach Umfang der Aus­schreibung.


Typische Ein­satz­ge­biete unseres Tools:


Mobilfunk-Aus­schreibung

Mobilfunk-Tele­fonie ist in Deutschland ‑genauso wie in vielen anderen Ländern- mitt­ler­weile eine Com­modity und könnte im Pri­vaten wie im Geschäft­lichen pro­blemlos als Gebrauchs­ge­ge­stand ein­ge­kauft werden. Und doch sind die Angebote, die Pro­vider Ihnen anbieten, häufig intrans­parent und nur schwer mit­ein­ander ver­gleichbar.

Wie wollen Sie den besten Tarif aus dem Straus der Ihnen von den Pro­vidern ange­bo­tenen Mög­lich­keiten für jeden Nutzer finden?

Unsere Lösung: Werden Sie sich zunächst klar, was Sie genau benö­tigen (auf Nutzer- und Unter­neh­mens­ebene) und geben Sie diese Infor­ma­tionen trans­parent an den Markt. Mit unserem Aus­schrei­bungs-Tool bekommen Sie ver­gleichbare und pass­genaue Angebote, statt die Wahl zwi­schen unpas­senden Standard-Tarifen. Unser Erfolg gibt dem Ansatz recht: Im Schnitt sparen unsere Kunden min­destens 30% durch den Einsatz unseres Tools. Und nicht in allen Fällen ist hierfür ein Anbie­ter­wechsel nötig.

Erfahren Sie hier zudem mehr zu unserem Vor­gehen im Mobilfunk.


Festnetz-Aus­schreibung

In Zeiten der IP-Tele­fonie ist der Wechsel des Anbieters bedeutend leichter, als er es zu Zeiten von Analog und ISDN war. Auch die Menge der mög­lichen Anbieter ist deutlich größer. Daher wir Ihnen, die Festnetz-Tele­fonie im Einkauf als Gebrauchs­ge­gen­stand zu sehen, den Sie pro­blemlos aus­schreiben können. Ob es hier­durch zu einem Wechsel des Anbieters kommt, oder ob Sie ein pass­ge­naues und zukunfts­si­cheres Angebot Ihres Bestands­an­bieters erhalten, lässt sich zu Beginn einer Aus­schreibung nicht vor­her­sagen. Fest steht jedoch:

Festnetz-Tele­fonie kann pro­blemlos aus­ge­schrieben werden. Hier­durch sind deut­liche Ein­spa­rungen zu erwarten.

Auch hier gibt uns die Erfahrung unserer Kunden recht. Durch eine genaue Bedarfs­er­mittlung und Aus­schreibung durch Mey­er­Be­ratung wurden Ein­spa­rungen von durch­schnittlich mehr als 20% ermög­licht.

Erfahren Sie hier mehr zu unserem Vor­gehen im Festnetz.


WAN/In­ternet-Aus­schreibung

Es gibt viele Mög­lich­keiten Standorte, Zweig­stellen und Arbeits­plätze von Außen­dienst-Mit­ar­beitern anzu­binden, bei­spiels­weise

  • freie Internet-Ver­bin­dungen
  • MPLS- oder (SD)WAN-Anbindungen
  • VPN-Tun­nelung durch private Internet-Ver­bin­dungen

Für all diese Anbin­dungs­mög­lich­keiten gibt es nicht nur einen Anbieter, sondern eine Vielzahl von Ange­boten und Pro­vidern. Im Rahmen einer trans­pa­renten Aus­schreibung erhalten Sie von ver­schie­denen Anbietern die pas­sendsten Lösungen für Ihr Unter­nehmen, stand­ort­genau und ver­gleichbar.

Durch den hohen Grad an Ver­gleich­barkeit der unter­schied­lichen Angebote in unserem Aus­schrei­bungs-Tool können Sie die pas­sendste Lösung zum opti­malen Preis ermitteln. Und selbst­ver­ständlich werden auch immer Themen rund um Service, Qua­lität und Kun­den­be­treuung abge­fragt.

Hier finden Sie weitere Infor­ma­tionen zu unserem Vor­gehen im WAN & Internet-Bereich.


Mehrlos-Aus­schreibung

Sie möchten mehrere Gewerke gleich­zeitig aus­schreiben, sorgen sich jedoch um den Aufwand und die Kom­ple­xität? Mit unserer Unter­stützung treten Syn­ergie-Effekte und Zeit­er­sparnis an die Stelle von Hin­der­nissen . Mit­hilfe unseres Aus­schrei­bungs-Tools können pro­blemlos mehrere Waren­gruppen gleich­zeitig aus­ge­schrieben werden. Sie bestimmen, ob ein­zelne Anbieter auf indi­vi­duelle Lose bieten können, oder ob Sie nur Lösungen “aus einer Hand” wün­schen. Oder aber Sie lassen sich von den Anbietern auf­zeigen, was es Ihnen wert ist, Sie umfänglich zu ver­sorgen.


Län­der­über­grei­fende Aus­schreibung

Als inter­na­tional tätiges Unter­nehmen möchten Sie über Län­der­grenzen hinweg aus­schreiben? Mit unserem Aus­schrei­bungs-Tool ist dies kein Problem. Anbieter können zwi­schen ver­schie­denen Sprachen wählen und ent­weder gesamthaft oder für ein­zelne Länder (analog zur Mehrlos-Aus­schreibung) anbieten. Dadurch können Sie ent­scheiden, ob Sie für ein­zelne Länder nationale Anbieter ins Boot holen möchten, oder die Zahl der Lie­fe­ranten so gering wie möglich halten möchten.

 

Videos zu unserem RfP-Tool

 

Kon­takt­auf­nahme

Treten Sie gerne direkt mit uns in Kontakt